Anmeldung für Technik

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Schule! Der Anmeldezeitraum für die Fachoberschule ist vom 08.03.2021 bis zum 19.03.2021.
Unser Sekretariat ist in diesem Zeitraum von Montag bis Donnerstag von 07:30 – 15:00 Uhr, am Freitag von 07:30 Uhr bis 13:30 Uhr geöffnet, um die Anmeldungen entgegenzunehmen.

Aufnahmevoraussetzungen

Eine Aufnahme auf die FOS kann erfolgen, wenn folgende Eignungsvoraussetzungen für den Bildungsgang der FOS erfüllt sind:

  • Mittlerer Schulabschluss mit einem Notendurchschnitt von 3,5 in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik* oder
  • Erlaubnis zum Vorrücken in die 11. Klasse des Gymnasiums

*Falls in einem dieser Fächer keine Note vorliegt, wird eine Feststellungsprüfung durchgeführt. Das Fach Englisch kann unter bestimmten Voraussetzungen durch eine andere Fremdsprache ersetzt werden. Die Feststellungsprüfung für Bewerber der Fachoberschule, die im Zeugnis über den mittleren Schulabschluss in einem der Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik keine Note nachweisen, findet am 28.07.2021 statt.

Anmeldeunterlagen (laut § 25 FOBOSO)

Für die Anmeldung müssen folgende Unterlagen bei uns eingereicht werden:

  1. ausgefüllter Anmeldebogen (erhältlich an der FOS oder auf der Homepage im Downloadbereich)
  2. Zwischenzeugnis im Original (wird bei Abgabe des Abschlusszeugnisses wieder mitgegeben)
  3. lückenloser Lebenslauf
  4. Geburtsurkunde in Kopie
  5.  Nachweis über Masernimpfung bzw. Masernschutz (bitte Impfpass im Original vorlegen oder Bestätigung des Arztes)
  6. amtliches Führungszeugnis (wenn zum Anmeldezeitpunkt keine Schule besucht wird)

Bei der Anmeldung ist ein Personalausweis mitzubringen!

Hinweis zur fachpraktischen Ausbildung

Praktikumsregelung: Ein Halbjahr muss das Praktikum im Metallbereich absolviert werden. Im anderen Halbjahr kann der Schüler zwischen den Bereichen Informatik, Bauwesen oder auch anderen technischen Berufen nach Absprache mit der Schule wählen.

Der Metallbereich wird von der Schule zugewiesen. Schüler, die hier einen Wunschbetrieb haben, können dies bis spätestens Ostern der Schule mitteilen. Es genügt ein formloses Schreiben oder E-Mail, auf dem der Schülername, die Ausbildungsrichtung und der Betrieb (Adresse, Telefonnummer und E-Mail) benannt werden. Eine Kontaktaufnahme mit dem Betrieb ist zu diesem Zeitpunkt noch verfrüht.

In den anderen Bereichen ist es üblich, dass sich die Schüler selbstständig ihre Praktikumsstellen organisieren. Sie werden deshalb gebeten, sich schriftlich bei der von Ihnen gewünschten Stelle zu bewerben und der Schule bis spätestens 19. Mai 2021 Rückmeldung zu geben, wo Sie Ihr Praktikum im ersten Halbjahr absolvieren möchten. Anschließend wird geprüft, ob wir die von Ihnen ausgesuchte Stelle genehmigen können. Den Vordruck für die Rückmeldung finden Sie im Downloadbereich. Schülern, die bis zu o.g. Datum keine Praktikumsstelle vorweisen können, wird eine Stelle zugewiesen.

Nähere Informationen zur fachpraktischen Ausbildung entnehmen Sie bitte der Technik Seite.

Die Praktikumsvorbesprechung findet am Mittwoch, 07.07.2021 um 14:00 Uhr statt.

Für weitere Informationen oder bei Fragen melden Sie sich gerne!

Menü